Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Parolen der FDP See zu den Abstimmungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murten «Es braucht ein deutliches Ja für die Ausdehnung und Weiterführung des erfolgreichen Personenfreizügigkeitsabkommens», schreibt die FDP See in einer Medienmitteilung. Bei der Personenfreizügigkeit gehe es um die wirtschaftliche Zukunft des Landes. Die bilateralen Verträge seien eine Erfolgsgeschichte, zu der die Personenfreizügigkeit viel beigetragen habe. Ein Nein empfiehlt die FDP See zur SP-Steuerinitiative. Sie sei weder gerecht, noch handle es sich um eine Steuerrückerstattung. Die Initiative ist laut FDP See dorthin zu befördern, wo sie hingehört: «Ins Archiv der verfehlten politischen Ideen.» Der Beitrag des Kantons an die Kosten der Einführung des zweiten Kindergartenjahres wird von der FDP See unterstützt. luk

Meistgelesen

Mehr zum Thema