Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pascal Loretan siegt in Berlin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Freiburger Sportschütze Pascal Loretan hat am Internationalen Wettkampf (IWK) Berlin die Goldmedaille gewonnen. Der Düdinger siegte im hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld über Luftgewehr 10 m mit 248.7 Punkten. Damit blieb der 28-Jährige nur 1.4 Zähler unter seinem Ende Januar aufgestellten Schweizer Rekord.

Jan Lochbihler, der mit 622.3 Punkten die Qualifikation gewonnen hatte, wurde im Final Sechster. Mit dem Kleinkalibergewehr 50 m zeigte der Solothurner indes seine ganze Klasse: Er gewann die Königsdisziplin, den Dreistellungswettkampf, mit 459.5 Punkten und verbesserte damit den Schweizer Rekord um 0.2 Zähler. ms

Mehr zum Thema