Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Passables Budget in Givisiez dank Steuererhöhung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Oktober beschloss die Gemeindeversammlung in Givisiez eine Steuererhöhung von 64,9 auf 70 Rappen pro Franken Kantonssteuer. «Dank diesem Entscheid können wir nun ein solides Budget präsentieren», sagte Syndic Georges Baechler am Donnerstagabend. Dieses sieht bei Ausgaben von 16,95 Millionen Franken ein Minus von 97 000 Franken vor. Zudem plant die Gemeinde Nettoinvestitionen von 840 000 Franken. Die Versammlung genehmigte das Budget einstimmig. Es sollte das letzte rote Budget der nächsten Jahre gewesen sein: Für die Jahre 2016 bis 2019 sieht der Finanzplan jeweils ein positives Resultat vor. rb

Mehr zum Thema