Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Passanten stoppen betrunkene Autofahrerin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In La Roche ist am Mittwoch eine betrunkene Automobilistin nicht von der Polizei, sondern von Passanten gestoppt worden. Diese hatten beobachtet, wie die Frau zuvor im nahen Hauteville auf der Strasse eine 180-Grad-Wende gemacht hatte, in eine Abschrankung geprallt und dann im Zickzack davongefahren war. Die Passanten setzen sich ins Auto, verfolgten die 37-Jährige, stoppten sie in La Roche und nahmen ihr kurzerhand die Autoschlüssel weg. Dann alarmierten sie die Kantonspolizei.

Letztere teilte am Donnerstag mit, die stark alkoholisierte Lenkerin habe zuvor schon in Treyvaux einen Unfall mit Sachschaden gebaut und sei davongefahren. sda

Mehr zum Thema