Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Patrick Berthold ist neuer Präsident des Gewerbevereins

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Gewerbeverein Wünnewil-Flamatt wächst. An der Hauptversammlung wurden zwei Mitglieder neu aufgenommen, die Schreinerei Erich Binz und die Malerei Gugler GmbH aus Wünnewil. Den Eintritten stand wegen Geschäftsaufgabe der Austritt der Weinkiste Wünnewil gegenüber. Der Gewerbeverein zählt neu 104 Mitglieder. Im letzten Jahr konnte der Gewerbeverein einen Gewinn von rund 1500 Franken erwirtschaften. Für das laufende Jahr ist ein Defizit von 1000 Franken budgetiert. Es wurden auch Chargen im Vorstand neu besetzt. Als neuer Präsident wurde Patrick Berthold für Reto Rolli gewählt. Der bisherige Präsident wurde als Beisitzer in den Vorstand berufen. Anstelle der zurückgetretenen Maria Boschung übernimmt Marianne Hofstetter das Sekretariat des Gewerbevereins. Yvar Zahno trat als Beisitzer ebenfalls aus dem Vorstand zurück. Er wurde zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Neu als Beisitzer wurden das bisherige Vorstandsmitglied Martin Frey sowie neu Manuel Waeber und Barbara Brägger gewählt. Als Kassier amtet weiterhin Sacha Doyon. Der «Chlouse-Sunntig» findet am 30. November statt. Der Anlass war 2013 ein Erfolg, allerdings will das OK die Standmieter sensibilisieren, dass der Anlass bis 16 Uhr dauert und die Auslagen nicht vorher zusammengeräumt werden sollten.

 

Mehr zum Thema