Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pfadi: Ursprung im 19. Jahrhundert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Ursprung der Pfadfinderbewegung liegt im 19. Jahrhundert und ist untrennbar mit Lord Baden-Powell, genannt BP, verbunden. 1907 organisierte er das erste Pfadilager aus der Überzeugung heraus, dass die Jungen viel von der Natur lernen können. Daraufhin breitete sich die Idee auf der gesamten Welt aus und ist heute einer der grössten Jugendorganisationen. In der Schweiz sind es ca. 48 000 Jugendliche, im Kanton Freiburg 1500, die in 15 verschiedenen Abteilungen organisiert sind. vom

Mehr zum Thema