Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pfahlbauerdorf startet in die Sommersaison

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Freilichtmuseum Pfahlbauerdorf Gletterens eröffnet am kommenden Sonntag nach der Winterpause die Saison. Laut einer Mitteilung können die Besucher ab 13 Uhr an Animationen teilnehmen. So können sie Rasseln aus Stroh herstellen, kleine Körbe flechten und unter der Leitung des Fachmannes Jacques Reinhard die Technik des Flechtens mit Naturfasern erlernen. Wer sich für die Jagd in der Steinzeit interessiert, kann versuchen, mit einer Lanze und einer Schleuder einen simulierten Auerochsen zu jagen. Die Teilnahme an den Animationen ist abgesehen vom Eintrittspreis gratis. fca

 Pfahlbauerdorf Gletterens.Geöffnet bis Ende Oktober, jeweils von 9 bis 17 Uhr. Internet: www.village-lacustre.ch.

Mehr zum Thema