Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pfanne auf dem Herd fängt Feuer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Mittwoch hat ein 68-jähriger Mann in Freiburg grosses Glück gehabt: Er hatte eine Pfanne auf den Herd gestellt und schlief dann ein. Die Pfanne fing Feuer und starker Rauch entwickelte sich. Der Brandalarm ging um 16 Uhr ein, wie die Polizei mitteilt. Weil es der Feuerwehr nicht gelang, mit dem Mieter der Wohnung an der Jean-Marie-Musy-Allee in Kontakt zu treten, brach sie die Wohnungstüre auf. Der Mann blieb unverletzt. fg

Mehr zum Thema