Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pfarreizentrum: Pfarrei hat eben erst 25 000 Franken investiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Pfarreirat Paul Clément sah gestern mit traurigem Blick den Feuerwehrleuten bei ihrer Arbeit zu. «Zum Glück wurde niemand verletzt, das ist die Hauptsache», sagte der für die Liegenschaften zuständige Pfarreirat von Tafers. Trotzdem sei der Brand im Pfarreizentrum schlimm für ihn. Denn nachdem während 30 Jahren nichts am Gebäude gemacht wurde, habe die Pfarrei das Pfarreizentrum in diesem Jahr nun für zirka 25 000 Franken renoviert. Bereits im Dezember vor zwei Jahren hatte sich in der Küche des Gebäudes ein Schwelbrand entwickelt. Die aktuelle Schadenssumme ist noch nicht bekannt. Um weitere Schäden zu vermeiden, hat die Brandwache der Feuerwehr das Pfarreizentrum bis heute Morgen um sieben Uhr überwacht. ak

Mehr zum Thema