Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pfarrer Friedrich nun offiziell gewählt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Pfarrer Niklaus Friedrich ist schon seit zwei Jahren in der Kirchgemeinde tätig und hat sich gemäss Mitteilung der Kirchgemeinde gut eingelebt. Nun ist die zweijährige Probezeit abgelaufen. Jetzt fehlt noch die Bestätigung durch die Synode der reformierten Kirche. Die Wahl gilt nach neuem Reglement der Freiburger Kantonalkirche für fünf Jahre, wie es in der Mitteilung heisst.

Die Versammlung hat die Jahresrechnung 2013 genehmigt, die positiv abschliesst. Die 28 Stimmberechtigten nahmen Kenntnis von der Bauabrechnung für die Renovation der Wohnungen im Zentrum Weissenstein. Die Kosten fallen tiefer als budgetiert aus, obwohl für rund 120 000 Franken zusätzliche Arbeiten ausgeführt wurden wie zum Beispiel eine Solar-Warmwasser-Aufbereitung. Ausserdem wurde eine Viereinhalb- statt wie geplant eine Dreieinhalb-Zimmer-Wohnung eingerichtet. Kirchgemeindepräsidentin Elisabeth Moser hat am Schluss der Versammlung bekannt gegeben, dass sie im November 2014 zurücktritt.  im

Mehr zum Thema