Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pflegeheime beklagen tiefen Pensionspreis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Etliche Freiburger Pflegeheime kommen allmählich in finanzielle Schwierigkeiten: Wie die Vereinigung Freiburgischer Alterseinrichtungen gestern an einer Medienkonferenz aufzeigte, reicht der vom Kanton festgelegte Pensionspreis bei vielen nicht aus, um die Kosten für Unterhalt und Logistik zu decken. Der Preis ist seit 2011 bei 103 Franken eingefroren und steigt auch 2017 nicht an. Die Vereinigung fordert, dass der Pensionspreis für 2018 um drei Franken steigt – der Kanton spiele den Ball jedoch den Gemeinden zu.

mir

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema