Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Phare: Kommt es zur Demonstration?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Auch andere Organisationen aus dem Sozialbereich (wie Reper und CCSI) sowie Gewerkschaften wollen sich den Aktionen von «Phare» anschliessen. Dies haben Vertreter von zehn Organisationen an einem Treffen des Freiburger Gewerkschaftsbundes am Donnerstagabend beschlossen. Laut Gewerkschaftssekretär Sébastien Franco sei zudem ein Komitee gegen Budgetkürzungen gegründet worden.

Laut Max Jendly, Komiteemitglied der Kulturvereinigung Phare, haben sich unterdessen auch verschiedene Sportvereine der Bewegung angeschlossen. Angestrebt werden Gespräche mit Politikern. Zur Diskussion steht zudem eine Demonstration am 5. Februar. rsa

Mehr zum Thema