Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Philippe Schneider wird die Rettungsdienste des Saanebezirks leiten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Gesundheitsnetz Saane hat Philippe Schneider zum Direktor der Rettungsdienste ernannt. Er tritt die Stelle am 1. Januar 2022 an, teilen die Verantwortlichen mit. Das Gesundheitsnetz fasst die Ambulanzdienste und die Feuerwehr künftig in den Rettungsdiensten zusammen.

Wie dem Communiqué zu entnehmen ist, verfügt Schneider über einen Bachelorabschluss in Betriebswirtschaft und hat zahlreiche Weiterbildungen im Management-Bereich gemacht. Derzeit ist er Stabschef und stellvertretender Kommandant des kantonalen Zivilschutzes sowie Offizier und Einsatzleiter der Feuerwehr Semsales-La Verrerie.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema