Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Photo Club Freiburg: Starke Entwicklung in den letzten Jahren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Photo Club Freiburg wurde 1944 gegründet, funktionierte jedoch in den ersten Jahrzehnten auf einer sehr familiären Basis. Das bisher grösste Projekt des Clubs, die Dokumentation des Kantonstages der Expo.02, sei dann so etwas wie ein Auslöser gewesen, die Arbeit zu intensivieren und zu professionalisieren, erklärt der neue Präsident Maurice Robadey, der seit Ende 2007 im Amt ist.

Heute bietet der Club seinen Mitgliedern regelmäs-sige Aktivitäten in Form von Wettbewerben, Vorträgen oder Ausstellungen. Dazu kommen Fotokurse, die auch Nichtmitgliedern offen stehen.

Der Photo Club Freiburg hat aktuell 70 Mitglieder, von denen sich rund 30 regelmässig an den Aktivitäten beteiligen. Nach wie vor sei eine grosse Mehrheit männlich, sagt Präsident Robadey. Dies ändere sich zwar allmählich, aber anscheinend sei die Fotografie immer noch für viele mit Technik verbunden, was die Frauen möglicherweise abschrecke. cs

Mehr zum Thema