Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pilzsammler von Zug erfasst – tot

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

polizei

Pilzsammler von Zug erfasst – tot

Ein 85-jähriger Pilzsammler ist am Freitag gegen 15.30 Uhr in La Tour-de-Trême von einem TPF-Zug erfasst worden. Er war auf einer Eisenbahnbrücke unterwegs, die den Bach La Tour überquert und für Fussgänger verboten ist.Der Mann habe sich in einer Kurve befunden und deshalb den Zug erst in letzter Minute bemerkt, teilte die Kantonspolizei mit. Beim Aufprall verletzte sich der 85-Jährige schwer. Er wurde mit dem Helikopter ins Chuv von Lausanne geflogen, wo er seinen Verletzungen erlegen ist. Der Bahnverkehr war bis gegen 18 Uhr unterbrochen; es verkehrten Ersatzbusse. sda/FN

Zeugenaufruf nach Töffunfall

Am Mittwochmorgen um 10.15 Uhr war eine 25-jährige Automobilistin zwischen dem Kyburgweg und der Bernstrasse in der Stadt Freiburg unterwegs. Nach dem Verlassen einer Stoppstrasse kollidierte ihr Fahrzeug mit einem 61-jährigen Motorradfahrer, der vom Schönberg her kam. Dieser war dabei, einen TPF-Bus zu überholen, der an einer Haltestelle still stand. Der Töfflenker zog sich leichte Verletzungen zu, musste jedoch nicht hospitalisiert werden. Zeugen sind gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 026 305 68 10 zu melden. FN/Comm.korrekt«Neuer Wanderweg in den Gastlosen»(FN vom 23. August 2006)Claude Buchs ist nicht Pächter, sondern Eigentümer und Hirt der Alp Grat. FNbestattungen

Samstag, 26. August

Lina Moser-Strebel, 89-jährig. 10 Uhr, Kirche St. Paul (Schönberg), Freiburg.

Mehr zum Thema