Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Plasselb

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Wappen der Gemeinde Plasselb stammt aus dem 20. Jahrhundert. Seine Ursprünge gehen jedoch weit zurück. Der schwarz-weisse Hintergrund ist das alte Wappen von Plaffeien, das als Vogtei bereits im 16. Jahrhundert ein eigenes Wappen hatte. Plasselb war lange Zeit in religiöser Hinsicht abhängig von Plaffeien, wie Leonardo Broillet vom Staatsarchiv Freiburg sagt.

Im Vordergrund springt ein goldener Hirsch. Dieser fand sich ursprünglich auf einem Milizrodel, einer Soldatenliste, von Plasselb aus dem 15. Jahrhundert. Warum der Hirsch darauf abgebildet war, weiss man heute nicht mehr. Vielleicht wegen des vielen Waldes im Plasselbschlund?

nas/Bild zvg

 

Im Rahmen einer Serie stellen die FN die Wappen verschiedener Gemeinden aus dem Sense- und Seebezirk vor.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema