Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Plasselber haben gemeinsam angepackt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Der Spielplatz entstand durch grosse Gemeinschaftsarbeit. Es war deshalb umso schöner, die Anlage zu eröffnen», sagt die Plasselber Gemeinderätin Lenka Pagano den FN. Seit März haben Eltern und Kinder gemeinsam mit Gemeindearbeitern an der neuen Anlage gearbeitet, die am Donnerstagabend am Schulabschlussfest eingeweiht wurde. «Es hat noch gereicht, das Band durchzuschneiden, bevor uns der Regen erreicht hat.» Der Spielplatz befindet sich neu zwischen dem Kindergarten und der Mehrzweckhalle, weil der letzte Standort zu klein für die neuen Geräte war, dies auch wegen neuer Sicherheitsnormen. Die Gemeindeversammlung hatte 70 000 Franken für den Platz bewilligt; die Ausgaben liegen nun darunter, sagt Pagano. Dies unter anderem dank verschiedenen Sponsorings.

Mehr zum Thema