Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Playoffs ohne Rossi: Der Gottéron-Stürmer erlitt eine Beinthrombose

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Die Playoffs finden ohne Gottéron-Stürmer Matthias Rossi statt.
Corinne Aeberhard/a

Gottéon muss in den Playoffs ohne Matthias Rossi auskommen. Der Stürmer erlitt eine Beinthrombose und muss die Saison damit frühzeitig beenden.

Erneutes Verletzungspech für Matthias Rossi: Nachdem der Stürmer bereits im Januar/Februar aufgrund einer Beinverletzung für rund einen Monat ausgefallen war, ist für ihn die Saison nun endgültig zu Ende. Rossi erlitt eine Thrombose im Bein, konnte aber rechtzeitig behandelt werden und befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Sein letztes Spiel bestritt Rossi am 13. März zu Hause gegen Lausanne. In 33 Spielen kam der Angreifer in dieser Saison auf 7 Tore und 7 Assist.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema