Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Podium zur Sicherheit auf Schulwegen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murten Der Verein Schule und Elternhaus Murten und Umgebung organisiert am Mittwochabend einen Podiumsanlass zur Situation der Schulwege in Murten. Pascal Regli von Fussverkehr Schweiz referiert zum Thema «Verkehrssicherheit auf Schulwegen» und Cornelia Herrmann vom Kinderbüro Basel spricht über den Schulweg aus Sicht der Kinder. Am Podium werden Josef Haag, zuständiger Gemeinderat, Anne Mathys, Präsidentin des Elternforums der Primarschule Murten, Bruno Rapp, Verkehrserzieher, und Martin Fürst, ein von der Aufhebung des Ortsbusses betroffener Vater, teilnehmen.

Kernstück des Anlasses soll gemäss Schule und Elternhaus aber eine offene Diskussion mit dem Publikum bilden. «Im Zentrum des Abends steht eine möglichst breite Suche nach Ideen, die als Grundlage für weitere konzeptuelle Schritte verwendet werden könnte», schreibt der Vorstand von Schule und Elternhaus in der Medienmitteilung. luk

Aula OS Murten. Mi., 3. Juni, 20 Uhr.

Mehr zum Thema