Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Poetischer Winterzirkus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit seinem Winterzirkus verzaubert Kunos Circus Theater in Prez-vers-Noréaz einmal mehr die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr. Unter dem Titel «Symphonie Circassienne» präsentiert die Truppe einen bunten Mix aus Jonglage, Seiltanz, Einrad und Trapezkunst, dazu Hip-Hop und Break­dance. Für das Spektakel hat sich die Zirkusfamilie Lüthard mit den professionellen Artisten Martina Pezzini, Yvon Fragnière und Julie Robatel sowie mit der Urban-Dance-Truppe Colour Jam Crew zusammengetan. Der 19-jährige Louis Lüthard und die 16-jährige Jael Lüthard stehen längst regelmässig mit ihren Eltern Clemens Lüthard und Benedicte Bütler auf der Bühne. Die Colour Jam Crew hat Louis Lüthard, der sich in den letzten Jahren immer mehr auf den Tanz spezialisiert hat, 2015 mit einigen Freunden gegründet. Jael Lüthard macht neben der Zirkuskunst auch Musik: Sie spielt Klavier und singt.

Die «Sinfonie» ist ein poetisch-humorvolles Spektakel für die ganze Familie: Die Moderatorin Martina Furioso soll die Welturaufführung präsentieren, doch die Künstler bessern lieber mit Strassenmusik ihre mickrige Gage auf. Gleichzeitig richten sich auf der Bühne einige Obdachlose wohnlich ein, und als die lange erwartete Diva endlich bereit ist, zu singen, öffnet sich der Flügel, und die Überraschungen nehmen ihren Lauf …

Kunos Circus Theater, Route de Fribourg 38, Prez-vers-Noréaz. Do., 27. Dezember, bis Mo., 31. Dezember. Do., Fr., Sa. und Mo. 19 Uhr; So. 17 Uhr.

Mehr zum Thema