Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Polizei fasst Dieb mit 27 Säcken voller Beute

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Marc Kipfer

Murten Ein Zeuge beobachtete am Sonntagmorgen um fünf Uhr, wie jemand vor dem Migros-Einkaufszentrum an der Bernstrasse in Murten dabei war, mehrere Säcke in ein Auto zu verladen. Der Mann alarmierte die Polizei. Als diese eintraf, war das Auto bereits verschwunden. Doch die Polizisten konnten feststellen, dass jemand durch ein Dachfenster in das Migros-Gebäude eingedrungen war, drinnen mit einer Trennscheibe einen Eisenvorhang geöffnet und sich Zugang zur Apotheke verschafft hatte.

Kosmetika und Medizin

Später gelang es der Polizei, in Courlevon den 28-jährigen Lenker eines verdächtigen Autos anzuhalten. Im Innern des Fahrzeugs fanden die Beamten nicht weniger als 27 Abfallsäcke, die mit gestohlenen Kosmetikartikeln und Arzneimitteln gefüllt waren. Nebst der grossen Beute stellte die Polizei zwei Schweissbrenner sicher. Auf Anordnung der Untersuchungsrichterin Yvonne Gendre wurde der Lenker inhaftiert. Ob er Komplizen hatte, wird noch untersucht.

Mehr zum Thema