Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Polizei fasst Ladendiebe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Am Donnerstag der vergangenen Woche haben Beamte der Kantonspolizei in Bulle fünf rumänische Staatsangehörige angehalten. Gemäss Communiqué von gestern Dienstag stellten die Ordnungskräfte bei der Kontrolle des in Frankreich immatrikulierten Fahrzeuges gestohlene Waren sicher. Die Diebesbande–vier Männer und eine Frau im Alter von 25 bis 40 Jahren–hatten an jenem Nachmittag in Bulle Parfums, Kosmetika, Champagner und Kleider im Wert von knapp 4000 Franken gestohlen. Die fünf Personen kamen in Untersuchungshaft. Sie haben während der Befragung die Ladendiebstähle in Bulle sowie in Avry-sur-Matran gestanden. Einen Mann überstellte die Freiburger Polizei nach eigenen Angaben sofort nach Genf, wo er wegen diverser Ladendiebstähle eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten absitzen muss. cn

Mehr zum Thema