Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Polizei schnappt falsche Sammler von Spenden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburger Kantonspolizei hat am Mittwoch in Romont drei junge Rumänen festgenommen, die versuchten, von Passanten Geld zu erschwindeln. Einer der drei, ein 16-Jähriger, gab vor, Spenden für behinderte Kinder zu sammeln. Wie die Kantonspolizei gestern mitteilte, war der Jugendliche gerade dabei, einer älteren Person Geld abzuknöpfen, als eine Polizeipatrouille auftauchte. Der junge Mann floh zu Fuss, konnte aber kurz darauf verhaftet werden, als er zu seinen Komplizen–21 und 22 Jahre alt–ins Auto steigen wollte. Die drei hatten ausserdem parkierte Autos ausgeraubt. Die Männer wurden vorläufig festgenommen. mos

Mehr zum Thema