Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Polizei sucht Zeugen nach Selbstunfall

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine 30-jährige Frau ist am Freitagmorgen um 8.45 Uhr auf der A 12 bei Granges-Paccot verunfallt. Sie blieb unverletzt, teilt die Polizei mit. Die Lenkerin fuhr von Düdingen in Richtung Freiburg-Süd. Kurz nach der Abzweigung Freiburg-Nord verlor sie in einer Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug–vermutlich wegen eines geplatzten Pneus. Ihr Auto drehte sich um 180 Grad, rammte eine Mauer und kam in der Mitte der Autobahn zum Stehen. Die Polizei sucht Zeugen (026 305 20 20). mos

Mehr zum Thema