Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Polizei sucht Zeugen zu Raub in Bulle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Am Dienstagabend gegen 23 Uhr ist in Bulle an der Rue de la Paix eine 78-jährige Frau in ihrer Wohnung überfallen worden. Das schreibt die Freiburger Kantonspolizei in einer Medienmitteilung. Der Räuber habe die Frau mit einem Messer bedroht und diese anschliessend mithilfe von Klebeband gefesselt. Er hat Geld und Schmuck entwendet. Darauf ist der Räuber in eine unbekannte Richtung geflüchtet. Ambulanzdienste haben das Opfer behandelt.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder denen Ungewöhnliches aufgefallen ist. Der gesuchte Mann ist ungefähr 180 Zentimeter gross, hat zur Tatzeit schwarze Kleidung mit einer Kapuze getragen und spricht Französisch mit östlichem Akzent. Die Kantonspolizei fordert Zeugen auf, sich zu melden, falls sie Verdächtiges in der Nähe der Rue de la Paix beobachtet haben. lp

Zeugen sollen sich bitte bei der Kantonspolizei unter 026 305 20 20 melden.

Mehr zum Thema