Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pop aus Freiburg und Lausanne

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Sensler Metal mit Konzept

Die Wünnewiler Metalband The Burden Remains stellt heute im Fri-Son in Freiburg ihr zweites Album vor: «Fragments» ist ein Konzeptalbum mit acht Songs über die Identitätssuche eines Mannes (siehe FN vom Montag). cs

 Fri-Son,Giessereistrasse 13, Freiburg. Fr., 4. April, 20 Uhr.

 

Heute präsentiert die sechsköpfige Band Nenuphar Is What We Are, deren Mitglieder aus Lausanne und Freiburg stammen, in der Spirale ihr demnächst erscheinendes Album. Dieses ist in Zusammenarbeit mit dem Label «Big In Japan Huge in Liechtenstein Records» entstanden und bietet eingängige Popsongs. lr

 La Spirale, Klein-St.-Johann-Platz 39, Freiburg. Fr., 4. April, 21 Uhr.

 

 Beatbox trifft Blues-Rock

Heute Abend gibt es im Bad Bonn Blues der etwas anderen Art zu hören. Die Band Heymoonshaker aus London spielt nach eigenen Angaben den ersten Blues-Rock mit Beatbox statt Schlaginstrumenten. Mit den Midgets treten im Vorprogramm vier Berner Damen auf, deren Musik viel grösser zu werden verspricht, als es ihr Name erahnen lässt. lr

 Bad Bonn, Düdingen. Fr., 4. April, 21.30 Uhr.

 

 Blues, Funk und Rock im Soussol

Die Freiburger Band Bankrupt gibt heute im Soussol ihre Mischung aus Blues, Funk und Rock zum Besten. Seit der Gründung 2003 entwickelten die sechs Musiker ihren eigenen Stil, der auch vom Einsatz von Saxofon, Mundharmonika und Synthesizer geprägt ist. 2012 erschien die dritte CD «Rising in the Sky». lr

 Soussol,Lausannegasse 91, Freiburg. Fr., 4. April, 23 Uhr.

 

 Instrumentelles und Chansons

Am Samstag spielt im Cintra die argentinische Band Corazón de Aldea, die sich aus südamerikanischen und europäischen Musikern zusammensetzt. Sie spielen instrumentale Stücke und Chansons, in denen sie traditionelle argentinische Volksmusik mit Jazz und zeitgenössischer Musik kombinieren. lr

 Le Cintra, Perolles 10, Freiburg. Sa., 5. April, 21.30 Uhr.

 

 Garage-Pop im Bad Bonn

La Luz aus Seattle spielen Garage-Pop, der trotz sonnigen Gitarrenklängen auch immer etwas verschattet klingt und sich nie um den Sechzigerjahre-Chic bringen lässt. Am Dienstag treten sie zusammen mit ihren Landsleuten von Quilt im Bad Bonn in Düdingen auf. lr

 Bad Bonn,Düdingen. Di., 8. April, 21 Uhr.

Mehr zum Thema