Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Positive Rechnung der Pfarrei Alterswil

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 An der Pfarreiversammlung Alterswil am Dienstagabend konnte die Präsidentin Angèle Boschung über ein positives Jahr berichten. Dies teilte die Pfarrei am Freitag mit. Angèle Boschung habe im Jahresbericht den 85. Geburtstag des Alterswiler Pfarrers Moritz Boschung hervorgehoben und die Anlässe zum 50‑jährigen Jubiläum des Organisten Josef Burri gelobt.

Die Rechnung 2012 der Pfarrei schliesst gemäss Mitteilung positiv; sie weist einen Gewinn von 2000 Franken aus. Der Voranschlag sieht für das Jahr 2013 einen Gewinn von rund 3300 Franken vor. Die 40 Anwesenden genehmigten Rechnung und Budget einstimmig.

Die Versammlung wählte die Finanzkommission: Manuel Burri und Bernd Bellorini wurden bestätigt, Nadia Gross-Bürgisser wurde neu gewählt. Sie ersetzt Heidy Blanchard. Als Grosswähler wurden Julia Blanchard, Irène Zumwald, André Meuwly und Rolf Schaller bestimmt.

Der in stiller Wahl gewählte Pfarreirat setzt sich wie folgt zusammen: Angèle Boschung, Rolf Schaller, Daniel Stadelmann und Heribert Stadelmann (alle bisher). Neu im Rat ist Andrea Pellet, sie ersetzt Julia Blanchard. Julia Blanchard war während fünf Jahren Mitglied des Pfarreirates. mir

Meistgelesen