Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Positive Zahlen für Comet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FLAMATT. Die Comet-Gruppe hat im ersten Halbjahr 2007 den Reingewinn von 0,8 Mio. Franken auf 3,1 Mio. Franken markant gesteigert. Der Umsatz nahm um 28 Prozent auf 58 Mio. Franken zu, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Hersteller von Röntgenanlagen und Vakuumkondensatoren steigerte den operativen Gewinn (EBIT) um 79 Prozent auf 3,6 Mio. Franken. Das Wachstum sei in allen Märkten und Produktsegmenten erfolgt.Für das Gesamtjahr erwartet Comet für das bisherige Geschäft ein zweistelliges Wachstum. Im zweiten Halbjahr werden die Resultate der kürzlich übernommenen deutschen Yxlon in das Unternehmensergebnis einfliessen und den betrieblichen Cashflow weiter stärken. sda

Mehr zum Thema