Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Positive Zahlen und Streit über einen Rekurs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Rechnung 2015 der Gemeinde Villars-sur-Glâne schliesst bei einem Aufwand von 76,2 Millionen Franken mit einem Ertragsüberschuss von 576 000 Franken. Der Generalrat hat sie am Donnerstagabend einstimmig gutgeheissen, wenn auch nicht ohne warnende Stimmen. Mehr zu reden gab der Rekurs der Gemeinde gegen das kantonale Raumplanungsgesetz.cs

 Bericht Seite 4

Mehr zum Thema