Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Positiver Rückblick

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Präsident Norbert Ritz meinte, dass das Jahr 2003 im Grossen und Ganzen ein geruhsames gewesen sei. Eines der Highlights seien sicher die Nationalratswahlen gewesen, an welchen man mit der Kandidatin Catherine Keller aus dem Seebezirk ins Rennen gehen und ein gutes Resultat verzeichnen konnte. Es sei nun an der Zeit, Kräfte für das Wahljahr 2006 zu sammeln.

CVP gegen Steuersenkung

Theo Studer berichtete das letzte Mal aus dem Gemeinderat Murten. Er gab seinen Rücktritt aus dem Gemeinderat auf anfangs Juli bekannt. Sein Nachfolger wird Peter Huber sein, der seinen Sitz im Generalrat an Alain Eggertswyler weitergibt.

Präsidiert wird der Generalrat Murten dieses Jahr von Norbert Ritz. Peter Huber berichtete, dass im Generalrat eine strikte Ausgabendisziplin herrsche und die Schulden der Gemeinde Murten gesenkt werden konnten. Man dürfe jedoch nicht euphorisch werden und habe sich deswegen auch gegen die Motion der FDP, die Steuern zu senken, entschieden. Er bedauerte, dass das Projekt Grande Ferme gescheitert ist, und befürwortet, dass analoge Projekte geprüft werden.

Mehr zum Thema