Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Poster: In Stadion präsentiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Über 250 Klassen haben am Plakatwettbewerb der Suva zum Thema «Pass uf – ghei nid abe» teilgenommen. 757 Entwürfe im Format A2 sind von einer vierköpfigen Fachjury bewertet worden, 30 haben es bis ins Final geschafft. Unter Berücksichtigung des Klassenalters hat die Jury auf vier Punkte geachtet: die Umsetzung der vorgegebenen Botschaft, die Qualität und Originalität der Gestaltung sowie die Eignung als Poster-Motiv, genannt «Plakativität». Ebenfalls ausschlaggebend für eine gute Bewertung war der Umgang der jeweiligen Klasse mit dem Internet-Blog, auf dem die Teilnehmer ihre Überlegungen zum jeweiligen Motiv und dessen Entstehung dokumentierten. Die 30 Megaposter werden am 12. Mai im Stade de Suisse in Bern präsentiert und die besten drei ausgezeichnet. mk

Mehr zum Thema