Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Poststellennetz: Überprüfung bis Ende 2011 fertig

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Von 2000 bis 2008 betrug laut Schweizerischer Post der Rückgang von Briefen und Paketen 46 Prozent, die Einzahlungen gingen um 17 Prozent zurück. Im Rahmen einer Modernisierung überprüft die Post deshalb schweizweit bis Ende 2011 rund 420 Poststellen und entscheidet, ob diese weitergeführt oder durch eine Agentur oder einen Hausservice ersetzt werden.

Im Kanton Freiburg werden 39 Poststellen überprüft, von denen für 19 ein Entscheid gefällt wurde: Fünf davon werden weitergeführt, sechs wurden in eine Post-Agentur umgewandelt und acht wie in Galmiz (siehe Haupttext) durch einen Hausservice ersetzt. Bei den 20 Freiburger Poststellen, bei denen noch kein Entscheid vorliegt, wird dieser laut Post-Sprecherin Sandrine Mottier Renaud bis Ende 2011 erfolgen. Im Seebezirk steht der Entscheid noch für Lugnorre und Ried aus. luk

Mehr zum Thema