Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Präsidium: Benjamin Gasser übernimmt vor Corinne Fässler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit der Generalratssitzung vom Donnerstag ist das Präsidialjahr von Marius Rudaz (CVP) zu Ende gegangen. Turnusgemäss stellt die SP den nächsten Präsidenten: Der bisherige Vizepräsident Benjamin Gasser wurde mit 36 Stimmen gewählt. «Die Verantwortung, die Sie mir übertragen, wird mir Flügel verleihen, und ich werde beweisen, dass wir Jungen unsere Verantwortung wahrnehmen», sagte der 25-jährige Primarlehrer, der seit 2006 im Generalrat sitzt, nach seiner Wahl. Syndique Erika Schnyder gratulierte dem neuen Präsidenten und meinte, seine Jugend werde sich als Trumpf erweisen, den es auszuspielen gelte.

Zur Vizepräsidentin wählte der Rat mit 38 Stimmen die FDP-Vertreterin Corinne Fässler. Sie wurde 1964 geboren und lebt seit 1984 in der Gemeinde. Die selbständige Geschäftsfrau und Mutter dreier Töchter engagiert sich seit 2003 im Gemeindeparlament. Syndique Schnyder begrüsste die Wahl: Es sei schön, dass wieder einmal eine Frau auf dem Podium sitze. cs

Mehr zum Thema