Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Preis zur Förderung der Integration

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburgDie kantonale Kommission für die Integration der Migrantinnen und Migranten und gegen Rassismus (KMR) hat soeben den Preis «Migration und Arbeit» ausgeschrieben. Sie will Freiburger Arbeitgeber auszeichen, «die innovative Massnahmen zugunsten der beruflichen Integration von Migrantinnen und Migranten und gegen Diskriminierungen auf dem Arbeitsmarkt umsetzen», wie die Sicherheits- und Justizdirektion am Freitag bekanntgegeben hat.

Der Preis ist mit 5000 Franken dotiert und soll alle zwei Jahre verliehen werden, erstmals am 31. März 2011. Interessierte Arbeitgeber, die im Handelsregister des Kantons Freiburg eingetragen sind, können ihre Bewerbungsdossiers bis zum 31. Oktober 2010 dem Delegierten für die Integration zustellen. Die KMR wird dann die eingereichten Kandidaturen prüfen und den Gewinner bestimmen. wb

Unterlagen und Formulare: www.admin.fr/ch/integration_d

Mehr zum Thema