Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Preisgekrönte Autoren lesen in Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zwei der sieben Gewinner der Schweizer Literaturpreise 2017 sind morgen Dienstag zu Gast in der Kantons- und Universitätsbibliothek Freiburg und laden zu einer zweisprachigen Lesung: Jens Nielsen liest aus seinen Radio-Kolumnen «Flusspferd im Frauenbad», einem Buch voller fantasievoller Lebensweisheit und poetischem Witz. Laurence Boissier präsentiert «Inventaire des lieux», ein Inventar von 61 öffentlichen oder privaten, alltäglichen oder exotischen Orten. Nathalie Garbely moderiert den Anlass.

cs

Kantons- und Universitätsbibliothek, Freiburg. Di., 16. Mai, 19 Uhr. Eintritt frei.

Mehr zum Thema