Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pro Natura erhebt Beschwerde gegen Kiesentnahme aus dem Schwarzsee

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Weil der Seeweidbach regelmässig Geröll in den Schwarzsee schwemmt, wird dieser immer kleiner. Die Gemeinde Plaffeien möchte seit langem Kies aus dem See entfernen, um der Verlandung entgegenzuwirken. Nun hat der Kanton die Entnahme von 720 Kubikmetern bewilligt. Zur Kiesentnahme kommt es aber vorläufig nicht: Pro Natura hat Beschwerde dagegen erhoben, diese hat eine aufschiebende Wirkung. In den Augen der Naturschutzorganisation sind an diesem Flussdelta keine Sofortmassnahmen notwendig, deshalb verstosse die Bewilligung gegen das Gesetz. ak

 Bericht Seite 2

Mehr zum Thema