Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pro und contra sechs Wochen Ferien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Travail Suisse hat die Initiative «Sechs Wochen für alle» lanciert. Zwei Freiburger Arbeitgeber skizzieren mögliche Folgen für ihr Unternehmen bei einer Annahme; ein Gewerkschafter antwortet auf ihre Argumente.

«Die Arbeitnehmenden stehen vermehrt unter Zeitdruck und sind häufiger Bewertungen ausgesetzt», sagt Petra Klumb, Professorin für Personal- und Organisationspsychologie an der Universität Freiburg. Sie empfiehlt aktive Erholung – also keine passiven Fernsehabende – und häufige Kurzurlaube. njb

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema