Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Produktive Landwirte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Landwirtschaftliche Gesamtrechnung 2007

BERN. Gemäss ersten Schätzungen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hat die landwirtschaftliche Gesamtproduktion 2007 einen Wert von 10,3 Milliarden Franken. Das sind 3,6 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Bundesamt am Montag meldete. Die Bruttowertschöpfung, die seit 2004 zurückgegangen ist, hat um 1,8 Prozent zugenommen.Die Ernteerträge waren im laufenden Jahr bisher 8,7 Prozent höher als im Vorjahr. Doch der Produktionswert beim Getreide sank: Weil etwa Brotgetreide in diesem Jahr von schlechterer Qualität war als im Vorjahr, konnten weniger gute Preise gelöst werden.

Wird das Brot teurer?

Der Ertrag von Brotgetreide ist in diesem Jahr verhältnismässig tief ausgefallen, wie der Direktor des Bundesamtes für Landwirtschaft, Manfred Bötsch, auf Anfrage sagte. Von einem Mangel könne jedoch nicht die Rede sein, weil die Schweiz jederzeit Getreide importieren könne. Der Bundesrat entscheide demnächst über eine Erhöhung des Zollkontingents. Noch unklar ist, ob sich dies auf den Brotpreis auswirken wird. FN/sda

Interview auf Seite 19

Mehr zum Thema