Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Programm: Munition gibts ab 6.45 Uhr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Murtenschiessen wird die Munition bereits um 6.45 Uhr gefasst. Um acht Uhr marschieren die Schützen zum Schiessplatz auf das Bodenmünzi, begleitet werden sie von der Kadettenmusik Murten und den Tambouren. Vor dem Schiessen findet traditionsgemäss die Gedenkfeier statt. Das eigentliche Schiessen dauert von zehn bis zwölf Uhr. Um 16.15 Uhr besammelt sich die Schützengemeinde für die Rangverkündigung.

Das Murtenschiessen wird seit 1930 jedes Jahr durchgeführt – ausser im Krieg, weil damals Munition gespart werden musste. hs

Mehr zum Thema