Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Projekt für Wasserkraftwerk weiterhin realistisch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Bei 18 Schwellen, einer nahen Kantonsstrasse, Brücken sowie Abwasser- und Trinkwasserleitungen sei der Abschnitt der Warmen Sense zwischen der Geissalpbrücke und der Industriezone von Zollhaus bereits stark vom Menschen geprägt, schreibt der Staatsrat in seiner Antwort auf eine Anfrage von Grossrat Markus Bapst. Den Teil, auf welchem die Sol-E den Bau eines Kleinwasserkraftwerks plant, sieht er deshalb nicht als schützenswert an. Das Konzessionsgesuch für den Bau des Kraftwerkes ist noch nicht eingegangen. ak

Bericht Seite 3

Meistgelesen

Mehr zum Thema