Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Projekt: Noch nie in einem Kanton getestet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit dem Projekt «Enjoy Switzerland Fribourg Region» betritt auch Ideengeber Schweiz Tourismus Neuland. Das 2002 von Direktor Jürg Schmid entwickelte Unterfangen wurde in den ersten drei Phasen erst in Orten oder Regionen ausprobiert. Unter anderem kamen Zermatt, Genf, Villars-Gryon, das Toggenburg und die Region Kandertal-Kienertal in den Genuss der Konzepterarbeitung. In der vierten Generation kommen mit Freiburg und dem Tessin erstmals Kantone hinzu. Bisher gab es erfolgreiche und weniger überzeugende Projekte, wie Martin Nydegger von Schweiz Tourismus sagte. Während etwa Villars-Gryon nicht zufrieden war, sei das Projekt in Zermatt sehr gut angekommen. Als Schwierigkeit sieht Nydegger die Zeitdauer von nur zwei Jahren. «Dazu braucht es einen guten Projektleiter und ein motiviertes Team», meinte er. pj

Mehr zum Thema