Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Pubertät und Wechseljahre

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

vorschau

Pubertät und Wechseljahre

Der Kneipp-Verein Freiburg und Umgebung organisiert im September zusammen mit der Elternbildung Deutschfreiburg zwei Veranstaltungen für Frauen. Am Dienstag, dem 19. September, spricht Tatjana Barras-Kubski, Ärztin und Homöopathin in Estavayer-le-Lac, über die Wechseljahre (19.30-21.30 Uhr). Dabei gibt sie Antworten auf Fragen wie: Wie ändert sich der weibliche Zyklus? Welches sind die Symptome der Wechseljahre? Und was lässt sich mit natürlichen Heilmitteln tun? Am Samstag, dem 23. September (14-18 Uhr), bietet Barras-Kubski einen Workshop für Mädchen und ihre Mütter an. In der «Zyklo-Show» lernen Mädchen den Ablauf des weiblichen Zyklus kennen, so dass sie Veränderungen ihres Körpers während der Pubertät positiv erleben können. Die Kursleiterin lädt Mütter und Töchter zu einem Ritual ein, um den Übergang vom Mädchen zur Frau zu feiern. FN/Comm.Beide Veranstaltungen finden im Schulhaus Chännelmatt in Düdingen statt. Anmeldung bis zum 29. August via www.elternbildung-fr.ch oder unter Telefon 026 684 27 03.

Mehr zum Thema