Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Putzdienst für Menschen ab 60 Jahren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Oft können ältere Menschen eine gründliche Reinigung ihrer Wohnung nicht mehr bewältigen. Wohnen in einer sauberen Umgebung sei aber wichtig für das Wohlbefinden und die Lebensqualität, schreibt Pro Senectute Freiburg in einer Medienmitteilung. Damit ältere Menschen so lange wie möglich in der eigenen Wohnung bleiben können, hat die Fach- und Dienstleistungsorganisation einen Reinigungsdienst für Menschen ab 60 Jahren ins Leben gerufen. Dieser kann auch beantragt werden, um das private Umfeld zu entlasten. Es sind regelmässige Einsätze oder auch einfach ein Frühlingsputz möglich. In der Wohnung wird die Reinigung sämtlicher Bereiche angeboten–von den Fenstern über das Badezimmer bis zu den Teppichen und dem Abtauen des Gefrierschrankes. Das Produkt und die Utensilien für die Reinigung stellt der Kunde zur Verfügung.

Kosten kein Hindernis

Eine Reinigungsstunde kostet 29 Franken inklusive Wegpauschale. Gemäss Pro Senectute gibt es Möglichkeiten der Kostenübernahme (z.B. über Ergänzungsleistungen). Finanzielle Schwierigkeiten dürften keineswegs ein Hindernis sein, diesen Dienst in Anspruch zu nehmen, heisst es in der Mitteilung. Die Organisation bietet Beratung auf Deutsch und auf Französisch an. Die Reinigungskräfte werden von Pro Senectute entlöhnt und versichert.  ak

Infosunter www.fr.pro-senectute.ch oder 026 347 12 40.

Mehr zum Thema