Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Quartier Mühleweg 2: Plan verabschiedet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Murtner Gemeinderat hat die Pläne zur Änderung des Quartierplans Mühleweg 2 genehmigt. Das Projekt wird nun den kantonalen Behörden vorgelegt.

Wie der Gemeinderat mitteilt, wurden während der Auflagephase verschiedene Einsprachen eingereicht. Ebenfalls gab es Opposition im Zusammenhang mit der Gründung der neuen Wohnzone schwacher Besiedlungsdichte im Bereich des Mühlewegs und des Gerbewegs. Die Projektverfasser haben daraufhin die Pläne angepasst, so dass sämtliche Einsprachen zurückgezogen worden sind.

Sozialzeitausweis für Tivoli-Leitung

Auf Vorschlag der Jugendkommission hat der Gemeinderat ausserdem ein Pflichtenheft für die Arbeit im Jugendhaus Tivoli verabschiedet. Dieses wird neben dem Jugendarbeiter auch vom Tivoli-Vorstand geleitet, der sich aus interessierten Jugendlichen zusammensetzt.

Ausserdem wird den jugendlichen Vorstandsmitgliedern ein so genannter Sozialzeitausweis ausgestellt. Dieser gibt über ihr Engagement im sozialen Bereich Auskunft.

Mehr zum Thema