Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

RadioFr. sendet aus Kosovo

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Zum Schweizer Nationalfeiertag schickt RadioFr. zwei Moderatorinnen ins Swisscoy-Camp Casablanca in der Nähe der Stadt Prizren. Von 8 bis 18 Uhr wird der Sender live aus dem Kosovo senden und Freiburger Swisscoy-Soldaten zu Wort kommen lassen. Diese werden berichten, wie sie den Friedenseinsatz erleben und wie sie den 1. August fern der Heimat feiern.

RadioFr. sei vom Kompetenzzentrum Swissint, das die friedensfördernden Einsätze der Schweizer Armee im Ausland koordiniert, für das Projekt angefragt worden, teilt der Sender mit. Für die Sendung sei RadioFr. zusammen mit der Swisscoy verantwortlich.

Die 220 Soldaten der Schweizer Armee sind zusammen mit rund 400 österreichischen Soldaten im Camp Casablanca stationiert. Zum 1. August werden ausserdem zahlreiche Gäste erwartet. cs

www.radiofr.ch

Mehr zum Thema