Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rappen und Dampf ablassen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit seiner Musik macht der Berner Rapper Nativ seinem Gesellschaftsverdruss Luft. Auf dem letzten Album «Baobab» spricht er aber auch über die eigenen Dämonen und über sein schlechtes Gewissen wegen seiner Fehler. Auf dem jüngsten Album «Awful» geht es nun aber weniger um seine eigenen Sünden, sondern um seine Träume und sein Leben. Sein Musikstil wechselt von schmutzigem Trap über Gospel zum Soul. Seine Wortwahl ist nach Rap-Manier etwas grob und gehässig, doch rundet dies nur seinen Stil ab.

«Ein moderner Geschichtenerzähler in bester Berner Troubadour-Tradition oder ein nachdenklicher, smarter und pointierter Rapper?», fragt das Bad Bonn in seinem Programm. Das Publikum kann es heute Abend selbst herausfinden, denn der Berner tritt im Konzertlokal in Düdingen auf.

Bad Bonn, Düdingen. Fr., 29. März, 21.30 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema