Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Raubüberfall

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Freitag gegen 20 Uhr hörte ein Hausbesitzer an der Route des Pommiers Geräusche vor seinem Haus. Als er die Türe öffnete, wurde er von zwei Männern ins Haus gedrängt und aufgefordert, ihnen den Tresor zu zeigen. Während der eine in der Küche die ganze Familie in Schach hielt und so tat, als hätte er ein Messer bei sich, schraubte der andere den Tresor los und nahm ihn mit. Beide verliessen dann den Tatort.

Dank des Suchdispositivs gelang es der Polizei, einen Täter in der Nähe zu fassen. Der zweite befindet sich jedoch laut Polizei weiterhin auf der Flucht. Sie beschreibt den Flüchtigen wie folgt: Rund 180 cm gross, kurze schwarze Haare, schlanke Statur. Er trug blaue Jeans und eine graue Jacke.  az

Mehr zum Thema