Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Reaktion: Ein Horror-Resultat für die Trainer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Kerzers-Trainer Adrien Eugster analysierte die Partie wie folgt: «Meine Mannschaft hat heute Moral gezeigt. Für mich als Trainer sind solche Resultate der reinste Horror. Wir haben zum ersten Mal das System 3:5:2 angewandt, da wir wussten, dass des Gegners Schwäche die Verteidigung ist. Trotzdem muss gesagt werden, dass La Tour/Le Pâquier eine starke Mannschaft hat, und es erstaunt mich, dass sie nicht besser klassiert ist. Für die kommende Saison haben wir bis jetzt vier Abgänge. Neuzuzüge, welche auch menschlich in das bestehende Mannschaftsgefüge passen, sind nicht einfach zu finden.» dh

Mehr zum Thema