Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Reaktionen: Olympic mental und physisch überlegen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Olympic-Trainer Damien Leyrolles attestierte seinem Team trotz dem «traditionellen» Zwischentief eine gute Leistung: «Ausser im zweiten Viertel haben wir unsere Arbeit gut gemacht. In der eigenen Rebound-Zone gestanden wir dem Gegner noch zu viele Bälle zu (19). Aber dennoch ermuntert dieses Spiel für das kommende Programm.»

Mark Bernsen, der Trainer von Meyrin, schaute bereits vorwärts: «In jedem Spiel brauchts im Kopf die richtige Einstellung und dazu die Physis. Heute waren uns die Freiburger dabei überlegen. Doch wir wollen Fortschritte machen und in der kommenden Partie vielleicht zwei solche Viertel hinlegen wie heute das zweite war. So kommen wir vorwärts. Nyon war vor einer Woche stark, Olympic heute stärker …» bb

Meistgelesen

Mehr zum Thema