Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Rechnung 2009: Positiv dank mehr Steuern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Rechnung 2009 schliesst sehr erfreulich, so gut wie schon lange nicht mehr», erklärte Ammann Walter Fasel vor 98 Bürgerinnen und Bürgern. Bei einem Ertrag von rund 4,4 Mio. Franken und einem Aufwand von 3,9 Mio. Franken ergab sich ein Ertragsüberschuss von 484 780 Franken. Das erlaubte zusätzliche Abschreibungen (Schulhaus Pfandmatta: 250 000 und Kugelfang: 150 000 Franken) von 470 000 Franken, so dass ein Ertragsüberschuss von 15 371 Franken ausgewiesen wird. Finanzchef Bruno Spicher führte das Ergebnis auf den Klassenwechsel (200 000 Franken), die Budgettreue sowie zusätzliche Steuereinnahmen (313 000 Franken) zurück. Die Investitionsrechnung weist Nettoinvestitionen von 384 175 Franken aus. im

Mehr zum Thema